Unsere Proben

Wir sind eine Amateur-Band und der Spaß an der Musik und dem gemeinsamen musizieren steht bei uns im Vordergrund. Doch damit unsere Musik überhaupt zustande kommt, müssen wir natürlich auch regelmäßig Proben. Auf dieser Seite haben wir einige Schnappschüsse von unseren Probensituationen zusammengetragen.

Wir haben keinen „richtigen“ Proberaum. Anfangs haben wir immer bei Friedhelm geprobt. Er hat ein vielleicht 12 qm kleines Musikzimmer mit 2 Klavieren, in dem wir schon bis zu fünfköpfig geprobt haben (einschließlich Kontrabass und Schlagzeug…). Nach einiger Zeit wurde es zwar ziemlich warm im Zimmer, aber es hat immer Spaß gemacht.

Bilder vom Sommer 2015:

Nachdem sich Friedhelm aus der Kernbesetzung der VielTöner langsam zurückgezogen hatte, haben wir nach einem neuen Proberaum gesucht. Seit Herbst 2015 treffen wir uns regelmäßig in Ulis Wohnzimmer zum Üben.

Bilder vom Sommer 2016/Frühjahr 2017:

Doch auch bei Henning zu Hause haben schon die Wände gewackelt.

Im März 2017 haben wir dann etwas Neues versucht. Um unser Repertoire zu erweitern haben wir ein gemeinsames Probenwochenende in Lauenburg direkt an der Elbe organisiert. Von Freitag bis Sonntag haben wir in der dortigen Jugendherberge fleißig viele neue Stücke eingeübt und dabei sehr viel Spaß gehabt. An diesem Wochenende fand in Lauenburg die „5. Kultur- & Kneipennacht“ statt, bei der wir spontan auch mitwirken durften. Wir haben uns schon vorgenommen, so ein Wochenende zu wiederholen.

 Und auch in Sachen Homerecording haben wir uns mal versucht. Im Sommer 2017 haben wir uns einen Tag lang bei Florian im Keller eingesperrt und ein bisschen rumexperimentiert. Hier findet Ihr einige Eindrücke.