Florian Jenzen


Florian (Jahrgang 1997) bringt nichts aus dem Rhythmus, aber gaaaanz langsame Lieder auf die Palme…

Von Ansulf wird er gerne mal herzlich das „Bandküken“ genannt. Schon als er als Kind Blöckflöte gelernt hatte, war für ihn klar, dass das Schlagzeug sein Instrument ist. Nachdem er Schlagzeug gelernt und 6 Jahre lang im Ashausener Orchester Woody’s Sound als Drummer aktiv war, kam Florian im September 2012 zu den VielTönern (der Name existierte jedoch zu diesem Zeitpunkt noch nicht), welche bis dahin aus Ansulf und Friedhelm bestanden. Seit dem sind die VielTöner Florians musikalischer Schwerpunkt. Nebenbei spielt Florian in seiner Freizeit gerne Gitarre und ist als Schlagzeuglehrer tätig.

 

     IMG_3043        20170325_211237